Aus der Tradition geboren, für die Zukunft leben!

Unsere Familie hat im Weinbau eine sehr lange und ereignisreiche Geschichte. In der dritten Generation führte Burkhard, zusammen mit seinem Cousin, das Weingut. Doch mit dem Nachrücken der nächsten Generation wurden aus einem Weingut zwei. Wir, das neue Wasem Doppelstück, sind Marie, Julia, Ilona und Burkhard Wasem.

Als älteste Tochter und Betriebswirtin führt Marie den Betrieb seit 2019. Sie ist zuständig für das Marketing, den Vertrieb und betreut die Kunden vor Ort mit verschiedenen Weinproben.

Der Weinbau ist Julias Herzensangelegenheit. Sie studiert Weinbau und Önologie in Geisenheim, wird ihr Studium 2021 abschließen und hilft schon jetzt tatkräftig bei der Weinbereitung mit. Sie wird mit ihrem Vater gemeinsam die Weinproduktion und den Außenbetrieb leiten. 

Als Winzerin und Hauswirtschaftsmeisterin ist sie die Inhaberin und Geschäftsführerin des Weinhotels. Sie ist die gute Seele von Haus und Hof und bewältigt mit Leidenschaft alle Aufgaben im Hotel aber auch in unserem Weingut. 

Mit seinem Wissen und seiner großen Erfahrung steht Burkhard beiden Töchtern tatkräftig zur Seite. Burkhard ist Winzermeister und Weinbautechniker und führte schon im vorigen Weingut seit fast 30 Jahren die Kellerwirtschaft und den Außenbetrieb. Zusätzlich engagiert er sich als Qualitätsweinprüfer und als ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht Mainz.

Mit ihren über 80 Jahren ist Oma Magda ein wahrer Schatz und mit Leib und Seele Oma. Jeden Tag backt sie hausgemachte Kuchen für die Hotelgäste, die als Gruß vom Haus serviert werden.

Hund Bruno und Katze Maya sind vom Hof nicht mehr wegzudenken. Mit seinem liebenswürdigen und gutmütigen Charakter wird der schwarze Labrador gern von Gästen gestreichelt und überredet den ein oder anderen schon mal zum Ballspielen. Auch die getigerte Katze liebt ihre Streicheleinheiten.

Menü